Stellenausschreibung Projektmitarbeit

Das FuE-Projekt "Smart Co-Creation" sucht einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (Praedoc)

Stellenausschreibung wiss. Mitarbeiter/in im Projekt "Smart Co-Creation

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 2/3‐Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 31.07.2019
Entgeltgruppe 13 TV‐L FU
Kennung: 04/17/WM02

 

Ihr Aufgabengebiet

Mitarbeit im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „Zwanzig20“ geförderten, anwendungsorientierten Forschungsvorhaben „Smart Co‐Creation“. Zusammen mit unseren Partnern – dem Dresdner Fraunhofer‐Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS) und dem Potsdamer Hasso‐Plattner‐Institut ‐ School of Design Thinking (HPI) – entwickeln Sie in einem kleinen Team unter Leitung von Prof. Dr. Jörg Sydow und Prof. Dr. Dr. h.c. Georg Schreyögg exemplarische Verfahren und Formate, die geeignet sind, Prozesse vernetzter Produktentwicklung und Innovation wirksam anzustoßen und damit neue Anwendungsfelder für „smarte“ piezokeramische Werkstoffe zu erschließen. Neben der Konzeption und Durchführung von Forschungsaufgaben umfasst ihre Tätigkeit auch praxisnahe Beratungs‐ und Moderationsaufgaben. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion bzw. zur weiteren Qualifizierung. 

Mehr zum Projekt "Smart Co-Creation erfahren Sie hier und auf unseren Projektseiten.

 

Einstellungsvoraussetzungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Master oder Diplom) in Wirtschaftswissenschaft, Organisations‐soziologie, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsgeographie oder in einer vergleichbaren Studienrichtung.

Erwünscht

    • Überdurchschnittlich abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium
    • Kenntnisse in Organisations‐/Netzwerktheorie und/oder Kreativitäts‐/Innovationsforschung sowie Interesse an anwendungsorientierter Industrieforschung im Hightech‐Bereich
    • Fähigkeit zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit mit Neugierde und Begeisterung
    • Hohe Einsatzbereitschaft und Teamgeist
    • Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch

 

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 25.09.2017 unter Angabe der Kennung im Format PDF elektronisch per E‐Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Jörg Sydow oder per Post an die

 

Freie Universität Berlin
Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Management‐Department
Prof. Dr. Jörg Sydow
Boltzmannstr. 20
14195 Berlin (Dahlem)


Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr:

[Newsletter abonnieren]