Unser Konsortium verfügt mittlerweile über 140 Mitglieder und bildet damit Expertisen über ganze Wertschöpfungsketten avisierter Funktionswerkstoffe und jene diverser kooperierender Querschnittsdisziplinen ab. Der daraus ableitbaren Innovationskraft stehen Herausforderungen für die Vernetzung und Zusammenarbeit aller Akteure gegenüber. Wir möchten Sie daher fragen, ob und in welcher Weise digitale Werkzeuge Sie unterstützen können diese zu meistern.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich 5 bis 10 Minuten Zeiten nehmen und den unten stehenden Fragebogen ausfüllen. Ihre Meinung ist uns wichtig und wird sich direkt in der Bereitstellung konkreter Werkzeuge in einer Technologieplattform widerspiegeln.

Vielen Dank, das smart3-Projekthaus

 

 

Umfrage Digitale Werkzeuge

1. Wie wichtig beurteilen Sie folgende Aktivitäten für Ihre Arbeit im Konsortium?

 
 
 
 
 
 
 
 

2. Haben Sie bisher digitale Werkzeuge für diese Aktivitäten genutzt? Wenn ja, welche?

 
 
 
 
 
 
 

3. Wie wichtig erachten Sie folgende Aspekte bei der Verwendung digitaler Werkzeuge für Ihre Arbeit?

 
 
 
 
 
 

4. Wie interessant finden Sie digitale Schulungsangebote?

 
 
 
 

5. Welches sind wesentliche Hinderungsgründe für die Nutzung digitaler Werkzeuge für Ihre Arbeit?

 
 

6. Bitte beantworten Sie kurz folgende Fragen zu Ihrer Person