23.06.2020

Auf Tour

Auch wenn die aktuelle Situation das Reisen und den physischen Besuch von Partnern, Freunden und Förderern verhindert, sind wir doch zuversichtlich, dass auch die physische Interaktion mittelfristig wieder möglich sein wird. Unterstützen soll uns dabei künftig auch unsere mobile Präsentations- und Experimentierstation. Darin bündeln wir Exponate und Demonstratoren aus den inzwischen über 60 FuE-Projekten des Netzwerks und zeigen die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten von smart materials ebenso wie die Kreativität innerhalb von smart³. Um diese Kreativität gleich zu nutzen und weiterzuverbreiten eignet sich das Experimentiermobil außerdem zum Tinkern, Ausprobieren und Mitmachen. Expermientieraufbauten und DIY-Sets geben Einblick in die faszinierende Welt der Materialien und machen deren Vorteile ganz einfach erfahrbar.

Wir sind gespannt und freuen uns, bald mit dem neuen smart³-Präsentationsanhänger auf Tour gehen zu können und die ursprünglich für Sommer 2020 geplante Roadshow nachzuholen.