|   News

"go-cluster"-Jahrestagung 2019

"Innovativ, Innovativer, Cluster" - Zur 2. Clusterwoche Deutschland diskutieren die Exzellenzcluster über Innovationen und Zusammenarbeit. Mit dabei auch smart³.

Mit der Jahrestagung des Programms go-cluster des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie endete am 11. April die 2. Clusterwoche Deutschland. Rund 150 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutierten zum Abschluss darüber, wie die Potenziale von Clustern noch besser genutzt werden können, um Innovationen  zu initiieren und praktisch umzusetzen.

Als eines von drei Erfolgsclustern wurde smart³ in den Fokus des Tages gerückt. Im Rahmen eines Pitchvortrages lernten die anwesenden Clustermanager das Netzwerk, seine Aufgaben und seine Stärken kennen. In der Begleitausstellung präsentierte smart³ drei ausgewählte Exponate aus den Reihen der Netzwerkmitglieder. So stand der Fönikus stellvertretend für die Potenziale in der Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Kunst insbesondere in der Vermittlung von Forschungsergebnissen. Das Lagerungskissen Cumulino zeigte stellvertretend die Möglichkeiten von smart materials im Gesundheitsbereich und der MSM-Greifer der Firma ETO Magnetic GmbH veranschaulichte die Vorteile magnetischer Formgedächtnislegierungen im Industrieeinsatz.

Mehr zur Clusterwoche und der Jahrestagung finden Sie [hier].


Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr:

[Newsletter abonnieren]