BMBF-Gespräch: Intelligente Werkstoffe für innovative Produkte

14.06.2016: Das Technologiegespräch stellt Ergebnisse erfolgreicher Projekte der kürzlich ausgelaufenen Fördermaßnahme "Intelligente Werkstoffe für innovative Produkte" vor. Thematisch werden Materialentwicklungen in den Bereichen elektroaktive Polymere, Phasenwechselmaterialien, intelligente tribologische Systeme sowie selbstheilende Werkstoffe für verschiedene gesellschaftliche Bedarfsfelder adressiert

Ziel ist es, den Transfer von Forschungsergebnissen in die wirtschaftliche Anwendung zu unterstützen und den Bedarf für weiterführende Materialforschungsaktivitäten aufzuzeigen.Das Technologiegespräch richtet sich an Materialforscher und industrielle Anwender, die sich mit der Produktentwicklung im Bereich intelligenter Werkstoffe und "smart materials" befassen. Die Veranstaltung findet als Side-Event im Rahmen der ACTUATOR 2016 Fachmesse und Konferenz statt.

Im Rahmen des Technologiegespräches wird Holger Kunze, Leiter des Projekthauses smart³ und Hauptabteilungsleiter Mechatronik beim Fraunhofer IWU, in einen Impulsvortrag neue Innovationspfade und die interdisziplinäre Zusammenarbeit auf dem Weg zu innovativen Produkten mit smart materials beleuchten.

[Weitere Informationen & Anmeldung]