smart³ auf der MEDTEC 2016

Netzwerkmitglieder präsentieren aktuelle Forschungsthemen der Medizintechnik

Mit den Fraunhofer-Instituten IKTS, IAP und IWU sind gleich drei Partner aus dem smart³-Netzwerk auf der diesjährigen Medtec vertreten. Die Schwerpunkte der diesjährigen Präsentation liegen dabei auf der Diagnostik, wie etwa dem nachweis von Pathogenen, Tellen und Markermolekülen im Blut, sowie auf der Weiterentwicklung von Implantaten und medizinischen Instrumenten. Gezeigt werden unter anderem keramische Implantate sowie ein chirurgischer Spreizer.

Ebenso wird auch das aktive Lagerungskissten für Säuglinge Cumulino sowie der Formgedächtnissauger zur Entfernung von Hirntumoren vorgestellt.

Die Medtec 2016 findet vom 12. - 14. April in der Messe Stuttgart statt.
Die Exponate aus dem Themenbereich von smart³ sowie weitere Exponate der Fraunhofer-Institute finden Sie in Halle 3, Stand A10.