Lange Nacht der Museen Chemnitz

Im Wasserschloss Klaffenbach präsentiert smart³ smart materials und deren Möglichkeiten

Unsere textile Welt hat sich verändert. Die Textilindustrie vollzieht bereits seit einigen Jahren einen beispiellosen Wandel weg von der Produktion traditioneller Bekleidungsstoffe und Heimtextilien hin zur Entwicklung und Herstellung technischer und smarter Textilien und Materialien.
Die neue Ausstellung „Neue textile Welten im gestalterischen Kontext - Potenziale technischer, intelligenter Textilien + smart materials“ im Wasserschloß Klaffenbach will sensibilisieren für die NEUE WELT DER TEXTILIEN, möchte den Besuchern Orientierung bieten und neugierig machen. Anhand ausgewählter Exponate zeigt die Ausstellung bis Juni 2019 die vielfältigen Anwendungsgebiete aus den Bereichen ClothTech, MedTech, SportTech, MobilTech, BuildTech, GeoTech, GreenLab und die Funktionsweisen der neuen hochkomplexen Werkstoffe und macht diese zugänglich, erfahrbar, einprägsam und verständlich. Mit dabei sind auch Exponate des Netzwerks smart³, die das Potenzial smarter Materialien auch im textilen Bereich darstellen.

Zur Langen Nacht der Museen am 11. Mai stellen wir die intelligenten Werkstoffe im Rahmen von Bastelangeboten und Vorträgen vor. Ab 18 Uhr basteln wir mit den Besuchern Paper Beasts und Dosenfische. Dazwischen führen wir durch den smart-materials-Bereich der Ausstellung und stellen die Materialien im Vortrag vor.

Samstag, 11.05.2019
Beginn: 18:00
Ende: 01:00
iCalendar
Termin exportieren